Wir brauch keinen Babysitter mündiger Bürger

Mythe: „Die wollen doch nur den Sozialstaat abschaffen!“

Im Gegenteil. Wir wollen den Sozialstaat reformieren und besser machen. Deswegen fordern wir ein Liberales Bürgergeld, dass all jenen Menschen zugute kommt, die wenig oder nichts verdienen und sich dabei ganz dynamisch und unbürokratisch dem jeweiligen Bedarf anpasst.
Sozialleistungen müssen schließlich an die fließen, die sie brauchen, ohne auf dem Weg dorthin in der Verwaltung zu versickern.
Natürlich darf keine dieser Leistungen eine #Sackgasse oder ein Dauerzustand sein weswegen dieses #Bürgergeld Arbeitsaufnahme belohnt, statt sie durch zu enge #Zuverdienstgrenzen unattraktiv zu machen. Wer arbeitet muss mehr Geld verdienen als jemand der nicht arbeitet. 

Heißt: Klar, brauchen wir einen Sozialstaat, aber nicht als Babysitter mündiger Bürger sondern als die Leiter auf der es wieder bergauf geht. (von Leonard Kern-Wagner)

Du möchtest dich auch bei uns engagieren? Dann schau doch mal vorbei! : )
#jungeliberale #julis #instajulis #MEineFreiheit #mythen